Gutschein verschenken / Altgutschein anlegen

  1. JC Online Handbuch
  2. Gutscheine & Anzahlungen
  3. Gutschein verschenken / Altgutschein anlegen

Normalerweise ist die Ausgabe eines Gutscheins mit einem Kassiervorgang verbunden.
In JoeCash ist es möglich einen Gutschein für 0€ zu verkaufen, aber mit einem höheren Einlöswert (z.B.5€) zu versehen.
Siehe: Aktionsgutscheine verkaufen – JoeCash-Helpdesk

Möchten Sie beim Verlosen oder Verschenken eines Gutscheins auf den Kassiervorgang verzichten, ist auch dieses Hindernis überwindbar.

Möchten Sie viele Gutscheine dieser Art im Kassensystem einpflegen, empfiehlt es sich zuerst eine neue Gutscheinart in den Stammdaten dafür anzulegen. Damit können Sie diese Gutscheine besser von Ihren normalen Gutscheinen unterscheiden. Ist dies nicht gewünscht, können Sie einzelne Gutscheine auch beim allgemeinen Gutschein hinterlegen.

Gehen Sie über das Zahnrad ins Backoffice und dort in die Stammdaten. Klicken Sie auf Gutscheine und dort beim gewünschten Gutschein auf den roten bearbeiten“ – Button. 
Damit die Gutscheine auch ohne einen Kassiervorgang vom Kassensystem erkannt werden, müssen diese manuell angelegt werden. Hier sind nun die Eingaben im rechten Feld relevant:

⇒ Unter Art bitte „Altgutschein (verkauft)“ auswählen. Damit weiß die Kasse, dass der Gutschein „verkauft“ wurde und damit einlösbar ist.
⇒ Bei Nummer vergeben Sie nun eine spezielle Zahlen- oder Buchstabenkombination, die in diesem Fall als Gutscheinnummer eingesetzt wird. Die Gutscheinnummer kann hier übrigens auch ein Begriff sein, oder gar den Kundennamen beinhalten, um den Gutschein noch persönlicher zu gestalten. 

⇒ Bei Restgutscheinwert geben Sie den Wert des Gutscheins ein, z.B. 22. Bei ungerade Werten dürfen auch zwei Nachkommastellen eingetragen werden, z.B 22,99. 
⇒ Klicken Sie dann auf Nummer speichern. Die Gutscheinnummer wird damit aktiviert und erscheint in der Nummerntabelle: 

Damit ist die Gutscheinnummer im Kassensystem abgespeichert und kann abgefragt oder abkassiert werden wie ein normal verkaufter Gutschein. Je nachdem wie viele Gutscheine Sie verschenken möchten, können Sie diese hier nach dem gleichen Prinzip jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt eintragen. Wenn Sie fertig sind, speichern Sie alles, indem Sie unten links auf Gutschein speichern klicken.

Übrigens: Sobald Sie die Gutscheinnummer im Kassensystem hinterlegen, taucht jeder dieser Gutscheine als „verkauft“ in der Gutscheinliste Ihrer Buchhaltung auf.